Erntedankfest  1. Oktober 2016

Der ursprüngliche Anlass, sich für eine gute Ernte zu bedanken, mag nicht mehr die Bedeutung vergangener Zeiten zu haben, dafür gibt es heutzutage genügend andere Gründe, um dankbar zu sein. Viele Gemeindemitglieder von St. Martha sahen es jedenfalls so und besuchten den Dankgottesdienst. 

Die kleine Engenhahner Kirche war schön ausgeschmückt mit Blumen und Feldfrüchten, die Musikgruppe spielte gerne gesungene Kirchenlieder, Gemeindereferentin Fiebig und Pfarrer Brast ergänzten und vertieften mit Worten und Bildern das ganze Geschehen, auch als Einstimmung zur Eucharistie, dem Höhepunkt der Heiligen Messe. 

Schmackhafte Suppen sowie gute Unterhaltungen waren dann im Pfarrsaal angesagt. Die Mühen des Pfarrgemeinderates und seinen Helfern hatten sich wieder mehr als gelohnt. 

Bilder